Ratgeber Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Ratgeber: , Unterhaltsrecht

Die wichtigsten Änderungen im Familienrecht für das Jahr 2016

Das Jahr 2015 ist vorbei und schon stehen die ersten Änderungen für das Jahr 2016 bevor. Diese sieben Gesetzesänderungen sind für Sie relevant!

[mehr]

Ihnen einen schönen Vierten Advent!

Jetzt ist es bald soweit! Weihnachten steht vor der Tür.

Ihnen einen schönen und geruhsamen Vierten Advent wünscht Ihnen die
Kanzlei von Rechtsanwalt Klaus Wille
und Fachanwalt für Familienrecht

[mehr]

Ihnen einen schönen Dritten Advent!

Bald ist Heiligabend. Einen schönen und geruhsamen Dritten Advent wünscht Ihnen die

Kanzlei von
Rechtsanwalt Klaus Wille
und Fachanwalt für Familienrecht

[mehr]

OLG Nürnberg: Herausgabe des Impfpasses und des Untersuchungsheftes eines Kindes

Bei dem Anspruch des Kindes auf Herausgabe von persönlichen Unterlagen (hier: Impfpass und Untersuchungsheft) gegen einen Elternteil kommt es nicht auf die Eigentsumverhältnisse an.

[mehr]

Ihnen einen schönen Zweiten Advent!

Einen schönen und geruhsamen Zweiten Advent wünscht Ihnen die

Kanzlei von
Rechtsanwalt Klaus Wille
und Fachanwalt für Familienrecht

[mehr]

OLG Koblenz: Zieht das Kind nach Deutschland um, kann ein ausländischer Unterhaltstitel abgeändert werden

Ein bestehender Unterhaltstitel nach ausländischem Recht kann in Deutschland abgeändert werden, wenn das Kind nach Deutschland zieht und seinen Wohnsitz in Deutschland behält.

[mehr]

Ihnen einen schönen ersten Advent!

Eine schönen 1. Advent und einen fröhlichen Beginn der Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Klaus Wille

[mehr]

OLG Köln: Anspruch auf Zahlung einer Morgengabe nach dem Umzug nach Deutschland

Zieht das Ehepaar aus dem Iran nach Deutschland , und haben sie eine Vereinbarung über eine Morgengabe getroffen, dann gilt diese Vereinbarung auch nach deutschem Recht.

[mehr]

BGH: Elternunterhalt – Unterhaltsbedarf richtet sich nach der Höhe eines kostengünstigen Pflegeheimes

Im Rahmen des Elternunterhalts richtet sich der Bedarf nach den Heimkosten. Wenn der Unterhaltspflichtige günstigere Heimkosten konkret benennt, dann muss der Sozialträger diese berücksichtigen.

[mehr]

Die neue Düsseldorfer Tabelle ist da! Erste Erhöhung seit fünf Jahren! Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Kindesunterhalt muss jeder zahlen, dessen Kinder bei einem anderen Elternteil lebt. In der Regel wird der Kindesunterhalt anhand der Düsseldorfer Tabelle bestimmt. Die neue Tabelle wurde nun veröffentlicht.

[mehr]

Wir verwenden Cookies. Bei Weiternutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information

Diese Website verwendet Cookies u.a. von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Close