Ratgeber Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Ratgeber: , Arbeitsrecht

LAG Sachsen-Anhalt: keine Kündigung wegen verspäteter Vorlage von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Verletzt ein Arbeitnehmer die Pflicht zur Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, kann der Arbeitnehmer verhaltensbedingt gekündigt werden. In der Regel ist vor einer solchen Kündigung eine Abmahnung notwendig.

[mehr]

BAG: Kein Anspruch des Betriebsrates auf getrennten Telefon- und Internetanschluss

Der Betriebsrat hat keinen Anspruch gegenüber dem Arbeitgeber auf Einrichtung eines separaten Telefon- und Internetanschlusses.

[mehr]

BAG: Teilt Arbeitnehmer eine U-Haft dem Arbeitgeber nicht mit: keine fristlose Kündigung

Gerät einen Arbeitnehmer in U-Haft, so muss er den Arbeitgeber unverzüglich darüber in Kenntnis setzen. Bei Verletzung droht aber keine fristlose Kündigung.

[mehr]

Frohes neues Jahr 2016!

Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung, neue Wünsche und neue Ziele. Ein glückliches Jahr 2016 wünscht Ihnen die Kanzlei von Rechtsanwalt Klaus Wille

[mehr]

Die wichtigsten Änderungen im Familienrecht für das Jahr 2016

Das Jahr 2015 ist vorbei und schon stehen die ersten Änderungen für das Jahr 2016 bevor. Diese sieben Gesetzesänderungen sind für Sie relevant!

[mehr]

Ihnen einen schönen Vierten Advent!

Jetzt ist es bald soweit! Weihnachten steht vor der Tür.

Ihnen einen schönen und geruhsamen Vierten Advent wünscht Ihnen die
Kanzlei von Rechtsanwalt Klaus Wille
und Fachanwalt für Familienrecht

[mehr]

LAG Hamm: Wann muss der Arbeitgeber die Rechtsanwaltskosten eines Betriebsrates erstatten?

Der Arbeitgeber muss die Kosten eines Rechtsanwalts für aussichtslose Verfahren des Betriebsrates nicht übernehmen.

[mehr]

LAG Schleswig: Wann gilt ein Tarifvertrag auch für den Arbeitsvertrag?

Ein Tarifvertrag kann wirksam in einen Arbeitsvertrag einbezogen werden, wenn die Einbeziehung klar und eindeutig verständlich ist.

[mehr]

Ihnen einen schönen Dritten Advent!

Bald ist Heiligabend. Einen schönen und geruhsamen Dritten Advent wünscht Ihnen die

Kanzlei von
Rechtsanwalt Klaus Wille
und Fachanwalt für Familienrecht

[mehr]

ArbG München: Generelles Verbot der Benutzung privater Mobiltelefone

Generelles Verbot der Nutzung von Mobiltelefone während der Arbeitszeit nur unter Beteiligung des Betriebsrates

[mehr]

Wir verwenden Cookies. Bei Weiternutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information

Diese Website verwendet Cookies u.a. von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Close