Ratgeber Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Ratgeber

Müssen Sie im Scheidungstermin “Etwas unterschreiben”?

Oft habe ich die Frage gestellt bekommen, wann meine Mandanten die Scheidungspapiere “unterschreiben” müssen. Ist die Unterschrift notwendig?

[mehr]

7 Fragen zum Scheidungsverfahren

Das Scheidungsverfahren ist für viele eine einmalige Angelegenheit. In diesem Artikel werden 7 wichtige Fragen beantwortet.

[mehr]

OLG Hamm: Anwendung der Rom III – Verordnung auf libanesische Staatsangehörige

Scheidung: Auch auf libanesische Staatsangehörige ist die Rom III – Verordnung anwendbar, wenn die Eheleute ihren ständigen Aufenthalt in Deutschland haben.

[mehr]

internationale Zuständigkeit deutscher Gericht für Scheidungsantrag eines Asylbewerbers

Internationale Zuständigkeit: Deutsche Gericht sind auch dann für einen Scheidungsantrag zuständig, wenn der Antragsteller eine abgelehnte Asylbewerberin ist.

[mehr]

Keine Verpflichtung jede Ehe zu scheiden – zumindest nicht in Polen

Gibt es ein Recht auf Scheidung? Damit hatte sich der Europäische Gerichtshof für Menschrechte auseinanderzusetzen.

[mehr]
Keine Verpflichtung jede Ehe zu scheiden – zumindest nicht in Polen

OLG Zweibrücken: Lange Trennungszeit rechtfertigt keinen Ausschluss des Versorgungsausgleichs

Selbst wenn die Eheleute bis zur Zustellung der Scheidungsantrages über 13 Jahre getrennt lebten, wird der Versorgungsausgleich nicht ausgeschlossen

[mehr]
OLG Zweibrücken: Lange Trennungszeit rechtfertigt keinen Ausschluss des Versorgungsausgleichs

OLG Köln: Versorgungsausgleich nach deutschem Recht im Anschluss einer Scheidung nach marokkanischen Recht

Eine Brautgabe nach marokkanischen Recht ersetzt nicht die Durchführung des Versorgungsausgleichs. Daher ist der Versorgungsausgleich durchzuführen.

[mehr]

Kann ich die Scheidung verhindern? Welche Rolle spielt die Trennung?

Könnte Herr Brad Pitt nach deutschem Recht die Scheidung “verhindern”?
Der folgende Beitrag zeigt Möglichkeiten auf, ob ein scheidungsunwilliger Ehepartner nach deutschem Recht die Scheidung verhindern oder verzögern kann?

[mehr]

OLG Frankfurt: anwendbares Recht bei Verpflichtung zur Zahlung einer Morgengabe

Ob eine Morgengabe nach der Scheidung gezahlt werden muss, richtet sich nach dem iranischen Recht, wenn beide Eheleute zu Beginn der Ehe Iraner waren und einer von Ihnen zum Zeitpunkt der Scheidung noch die iranische Staatsangehörigkeit hat (vgl. Art. 14 Nr. 1 EGBGB).

[mehr]

OLG Hamburg: teilweiser Ausschluss des Versorgungsausgleichs wegen langer Trennungszeit

Sind bei einer langen Trennungszeit alle Anrechte zu berücksichtigen oder kann der Versorgungsausgleich ausgeschlossen werden?

[mehr]