Ratgeber Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Ratgeber

Keine Verpflichtung jede Ehe zu scheiden – zumindest nicht in Polen

Gibt es ein Recht auf Scheidung? Damit hatte sich der Europäische Gerichtshof für Menschrechte auseinanderzusetzen.

[mehr]
Keine Verpflichtung jede Ehe zu scheiden – zumindest nicht in Polen

OLG Zweibrücken: Lange Trennungszeit rechtfertigt keinen Ausschluss des Versorgungsausgleichs

Selbst wenn die Eheleute bis zur Zustellung der Scheidungsantrages über 13 Jahre getrennt lebten, wird der Versorgungsausgleich nicht ausgeschlossen

[mehr]
OLG Zweibrücken: Lange Trennungszeit rechtfertigt keinen Ausschluss des Versorgungsausgleichs

OLG Köln: Versorgungsausgleich nach deutschem Recht im Anschluss einer Scheidung nach marokkanischen Recht

Eine Brautgabe nach marokkanischen Recht ersetzt nicht die Durchführung des Versorgungsausgleichs. Daher ist der Versorgungsausgleich durchzuführen.

[mehr]

Kann ich die Scheidung verhindern? Welche Rolle spielt die Trennung?

Könnte Herr Brad Pitt nach deutschem Recht die Scheidung „verhindern“?
Der folgende Beitrag zeigt Möglichkeiten auf, ob ein scheidungsunwilliger Ehepartner nach deutschem Recht die Scheidung verhindern oder verzögern kann?

[mehr]

OLG Frankfurt: anwendbares Recht bei Verpflichtung zur Zahlung einer Morgengabe

Ob eine Morgengabe nach der Scheidung gezahlt werden muss, richtet sich nach dem iranischen Recht, wenn beide Eheleute zu Beginn der Ehe Iraner waren und einer von Ihnen zum Zeitpunkt der Scheidung noch die iranische Staatsangehörigkeit hat (vgl. Art. 14 Nr. 1 EGBGB).

[mehr]

OLG Hamburg: teilweiser Ausschluss des Versorgungsausgleichs wegen langer Trennungszeit

Sind bei einer langen Trennungszeit alle Anrechte zu berücksichtigen oder kann der Versorgungsausgleich ausgeschlossen werden?

[mehr]

OLG Stuttgart: keine Härtefall-Scheidung ohne Entscheidung über den Versorgungsausgleich

Eine „Härtefall-Scheidung“ ohne Entscheidung über den Versorgungsausgleich ist nur sehr eingeschränkt möglich. Ein Abtrennung des Versorgungsausgleiches und damit eine vorzeitige Scheidung kommt nur in seltenen Ausnahmefällen in Betracht.

[mehr]

Seminarhinweis für 21.05.2015 in Berlin: Praxisbezogene Probleme einer Scheidung mit Auslandsbezug

Rechtsanwalt Klaus Wille hält wieder ein Seminar über das praxisrelevante Thema „Scheidungen mit Auslandsbezug“. Es werden auch Fragen zum Unterhalt, Güterrecht, et. behandelt. Das Seminar findet in Berlin statt.

[mehr]

BGH: Abänderungsverzicht bei Vorliegen eines Scheidungsfolgenvergleich

Haben die Parteien in einem Scheidungsfolgenvergleich auf das Recht der Abänderung eines Vergleichs ausdrücklich verzichtet, so kann sich der Unterhaltsverpflichtete nicht auf eine Störung der Geschäftsgrundlage durch spätere Änderung der Rechtslage berufen. Der Vergleich bleibt weiterhin unanfechtbar.

[mehr]

Trennung, Scheidung, Unterhalt – Die 7 wichtigsten Gesetzesänderungen im Jahr 2015

Was bringt das Jahr 2015 an Gesetzesänderungen im Familienrecht? Änderung der Düsseldorfer Tabelle, Reduzierung von Sozialabgaben, etc. Hier erfahren Sie mehr!

[mehr]

Wir verwenden Cookies. Bei Weiternutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information

Diese Website verwendet Cookies u.a. von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Close