Ratgeber Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Ratgeber

BVerfG: Ausschluss des Vaters eines nichtehelichen Kindes von Sorgerecht ist verfassungswidrig

Der allgemeine Ausschluß des Vaters eines nichtehelichen Kindes ist vom elterlichen Sorgerecht ist verfassungswidrig.

[mehr]

OLG Brandenburg: Rückübertragung des Aufenthaltsbestimmungsrecht (= Teil des Sorgerechts) bei Manipulation des Kindes

Hat das Gericht den Eindruck, daß das Kind von einem Elternteil manipuliert wird, kann es dem Kindeswillen nur geringe Bedeutung beimessen.

[mehr]

OLG Brandenburg: Bei Inhaftierung der Kindesmutter muß Sorgerecht nicht entzogen werden

Ist eine Kindesmutter inhaftiert und kann das Sorgerecht nicht ausüben, muß das Sorgerecht nicht entzogen werden, wenn sie der Unterbringung des Kindes in einer Pflegefamilie zugestimmt. Dann ruht das Sorgerecht
Bei längerer andauernder Strafhaft ruht die elterliche Sorge muß für das Kind ein Vormund bestellt werden.

[mehr]

OLG Zweibrücken: bei Doppelehe erhält der zweite Mann das Sorgerecht

Kann bei einer versehentlichen Doppelehe, der erste Ehemann das Sorgerecht beantragen? Das OLG Zweibrücken verneinte diese.

[mehr]