Neue Düsseldorfer Tabelle gilt (Foto: kwarner/fotolia.com)

Die Düsseldorfer Tabelle ist eine allgemein anerkannte Leitlinie für die Berechnung des Kindesunterhalts nach einer Trennung bzw. Scheidung der Eltern. Aus ihr kann abgelesen werden, wie viel Unterhalt der Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, mindestens zahlen muss. Sie ist unterteilt nach Einkommensklassen und nach Altersgruppen.

Die wichtigste Fragen zur Düsseldorfer Tabelle werden => hier beantwortet.

Die aktuelle Tabelle ist gültig ab dem 01.01.2020.

Die Düsseldorfer Tabelle 2020 finden Sie hier

Das Kindergeld wird bei minderjährigen Kindern auf den Unterhalt zur Hälfte angerechnet; bei volljährigen Kinder wird das Kindergeld vollständig auf den Unterhaltsbedarf angerechnet.

Was verändert sich?

a) Der Mindestunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle beträgt danach ab dem 1. Januar 2020:

– für Kinder der 1. Altersstufe (bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres) 369 EUR (Anhebung um 15 EUR),

– für Kinder der 2. Altersstufe (bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres) 424 EUR (Anhebung um 18 EUR) und

– für Kinder der 3. Altersstufe (vom 13. Lebensjahr bis zur Volljährigkeit) 497 EUR (Anhebung um 21 EUR).

b) Selbstbehalte erhöhen sich erstmals seit 2015

Selbstbehalte bilden den dem Unterhaltspflichtigen mindestens zu belassenden Betrag ab.

Gegenüber den Ansprüchen minderjähriger Kinder und volljähriger unverheirateter Kinder bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, die noch im Haushalt der Eltern oder eines Elternteils leben und sich in der allgemeinen Schulausbildung befinden, beträgt der notwendige Selbstbehalt des nicht erwerbstätigen Unterhaltspflichtigen 960 EUR (statt: 880 EUR) und des erwerbstätigen Unterhaltspflichtigen 1.160 EUR (statt: 1.080 EUR).

Die nächste Änderung wird zum 01.01.2021 erfolgen

c) Kindergeld

Letztmalig wurde zum 01. Juli 2019 das Kindergeld angehoben, dieses Mal um je 10 Euro.

 01.01.2017Ab 01.01.2018 bis zum 30.06.2019ab dem 01.07.2019
Erstes Kind192 Euro194 Euro204 Euro
Zweites Kind192 Euro194 Euro204 Euro
Drittes Kind198 Euro200 Euro210 Euro
ab dem Vierten Kind - pro Kind223 Euro225 Euro235 Euro

Daraus ergibt sich:

Anzahl der KinderKindergeldberechnungGesamtes Kindergeld
ein Kind1 x 204 Euro 204 Euro
zwei Kinder2 x 204 Euro 408 Euro
drei Kinder204 + 204 + 210 618 Euro
vier Kinder204 + 204 + 210 + 235 EUR 853 Euro

Die weiteren Düsseldorfer Unterhaltstabellen:

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Düsseldorfer Tabelle.
Name / Jahr der Düsseldorfer TabelleGültigkeitsdatumVerlinkung auf Düsseldorfer Tabelle
Düsseldorfer Tabelle 2020gültig ab dem 01.01.2020Düsseldorfer Tabelle 2020 abrufbar hier
Düsseldorfer Tabelle 2019gültig ab dem 01.01.2019Düsseldorfer Tabelle 2019 abrufbar hier
Düsseldorfer Tabelle 2018gültig ab dem 01.01.2018Düsseldorfer Tabelle 2018 abrufbar hier

Rechtsanwalt Klaus Wille
Fachanwalt für Familienrecht
Breite Str. 147 – 151
50667 Köln
Telefon: 0221/2724745
Telefax: 0221/2724747