OLG Brandenburg: Herabsetzung des Trennungsunterhaltes wegen Aufnahme einer gleichgeschlechtlichen Beziehung

Bricht eine Ehefrau aus einer intakten Ehe aus und nimmt eine neue Beziehung auf, so kann dies die Herabsetzung des Unterhalts zur Folge haben. Egal ist dabei, ob es sich um einen gleichgeschlechtliche oder heterosexuelle Beziehung handelt.