Düsseldorfer Tabelle - Wie wird der Kindesunterhalt berechnet? (Foto: ©-Marco2811-Fotolia.com)
Düsseldorfer Tabelle – Wie wird der Kindesunterhalt berechnet? (Foto: ©-Marco2811-Fotolia.com)

Die Düsseldorfer Tabelle, die es seit 1962 gibt, hat zwar keine Gesetzeskraft, aber sie stellt eine Richtlinie dar (vgl. Anmerkung 1 der DT). Die neue Tabelle beruht auf Koordinierungsgesprächen, die zwischen Richtern der Familiensenate in Nordrhein- Westfalens sowie der Unterhaltskommission des Deutschen Familiengerichtstages e.V. stattgefunden hat.

Die neue Düsseldorfer Tabelle finden Sie unter http://www.olg-duesseldorf.de/service/ddorftab/ddorftab7/20070701ddorftab.pdf

Was verändert sich in der neuen Düsseldorfer Tabelle?

1. Reduzierung des Kindesunterhalts

2. Der Studentenunterhalt beträgt 640 EUR,

wobei die Beträge zur Krankenversicherung sowie die Studiengebühren nicht enthalten sind.

3. Selbstbehalt

Der Selbstbehalt gegenüber dem getrennt lebenden und dem geschiedenen Berechtigten sind in der Regel 1000 EUR; dies ist aber nur eine Anpassung an die BGH –Rechtsprechung.
 

4. Wie lange gilt die neue Düsseldorfer Tabelle?

Wie lange die Düsseldorfer Tabelle in dieser Form überhaupt in Kraft bleibt ist abzuwarten. Denn es darf immer noch erwartet werden, daß die Unterhaltsreform – welche ursprünglich bereits in Kraft getreten sein sollte – nun in überarbeiteter Form in Kraft tritt. Dann wird aber der Unterhalt der Kinder wahrscheinlich nochmals reduziert werden. 

5. Fazit zur neuen Tabelle:

Sie sollten als Unterhaltsberechtigter und – verpflichteter überprüfen lassen, ob sich aufgrund der neuen Düsseldorfer Tabelle Änderungen ergeben

Leben Sie in Trennung? Holen Sie sich Ihre Checkliste

7 Rechtstipps, wie Sie sich
nach der Trennung verhalten sollten

Hören Sie auch unseren Podcast, der Ihnen regelmäßig Tipps und Hinweis zum Familienrecht gibt.

Autor: Rechtsanwalt Klaus Wille
und Fachanwalt für Familienrecht
Dozent für das Arbeits- und
Betriebsverfassungsrecht
Breite Str. 147 – 151
50667 Köln
Tel.: 0221/ 272 4745
Fax: 0221/ 272 4747
Email: anwalt(at)anwalt-wille.de
https://www.anwalt-wille.de