Im Jahr 2006 wurden ca. 190.900 Ehe geschieden. Dagegen wurden im Jahr 2005 noch 201.700 Ehe geschieden. Damit gab es im im Jahre 2006 im Vergleich zu 2005  ca. 11.000 Ehen weniger geschieden.
Die Scheidungen wurden überwiegend von Frauen eingereicht (55,8 %); 32,8 % der Scheidungen wurden von den Ehemännern beantragt.  Die restlichen Scheidungen wurden von beiden Eheleuten beantragt.

Quelle:
Pressemitteilung Nr. 442 vom 07.11.2007
http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Presse/pm/2007/11/PD07__442__12631.psml